Allgemeine Geschäftsbedingungen

Portraitnet GmbH


§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Portraitnet GmbH, Paul-Rücker-Str. 20, 47059, Duisburg und Verbrauchern, die von uns einen Zugangscode für Portraitnet erhalten haben und hierüber unsere Produkte kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Portraitnet-AGB.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Unsere auf Portraitnet eingestellten Produkte stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, diese Produkte zu kaufen.

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons nehmen Sie dieses Angebot auf Abschluss eines Vertrages an.

§ 3 Kundeninformationen: Speicherung des Vertragstextes & Korrekturhinweis

(1) Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Wenn Sie die Produktbeschreibung auf unserer Shopseite für eigene Zwecke sichern möchten, können Sie zum Zeitpunkt der Bestellung z.B. einen Screenshot (= Bildschirmfotografie) anfertigen oder alternativ die ganze Seite ausdrucken.

(2) Sie können Ihre Eingaben während des Bestellvorgangs jederzeit ändern oder löschen. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Auf einer Übersichtsseite am Ende des Bestellvorgangs haben Sie ebenfalls noch einmal die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 5 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

§ 6 Kreditprüfung

Zum Zweck der Kreditprüfung wird uns die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.

Im Rahmen einer Bonitätsabfrage zu einer Person werden zunächst die bei Bürgel gespeicherten Personendaten, Negativinformationen und ggf. bestehende Verbindungen zu Firmen ermittelt. Sofern Bürgel keine Merkmale bekannt sind, gibt Bürgel mithilfe mathematisch-statistischer Verfahren eine statistisch basierte Bonitätseinschätzung ab.

Weitergehende Informationen zu der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co KG erhalten Sie unter https://www.buergel.de/de.

§ 7 Hinweis zur Zahlung per SEPA

Sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen, erfolgt die Zahlung per Einzug von Ihrem Bankkonto. Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt 1 Bankarbeitstag nach Abschluss der Bestellung durch unseren Partner Novalnet AG, Gutenbergstraße 2, 85737 Ismaning, unter der Gläubiger-ID: DE53ZZZ00000004253. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 1 Tag verkürzt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch uns verursacht wurde.